Tor – Griechische Burg

Südlich von Jelsa erheben sich zwei Bauten auf einem Plateau: die illyrisch-griechische Burg Tor aus dem IV. Jh. v. Ch. und die mittelalterliche Burg-Stadt Galesnik.

Die griechische Burg Tor befindet sich 230 m über dem Meeresspiegel und bietet einen Ausblick über die malerische Ebene, die sich von Stari Grad bis nach Jelsa und Vrboska erstreckt, der Kanal von Hvar und Split sowie die Küstenlandschaft von Makarska sind ebenfalls zu sehen. Die Burg wird von Mauern umgeben, die für das natürliche und künstliche Entstehen von Terrassen verantwortlich sind. Diese Terrassen gelten als Beweise, dass hier einmal bewohnte Unterkünfte gestanden haben müssen.